Ein tolles MOOC-Angebot

08.10.2016 12:18 von Axel Zahlut

1) „Learning to Code: Programmieren mit Pocket Code“: Bezüglich Programmieren bestehen viele Vorurteile und Ängste. Mithilfe von Pocket Code sollen vor allem Kinder erste Erfahrungen mit dem Programmieren sammeln. Durch eine einfache und visuelle Benutzeroberfläche wird eine spielerische Umsetzung eigener Ideen ermöglicht.
Der Kurs richtet sich somit an Kinder und Jugendliche (Altersgruppe 10-14 Jahre) und hat als Hauptinhalt das Erstellen eigener Spiele, interaktiver Animationen sowie Apps mithilfe von Pocket Code. Primär werden dabei Struktur und Funktionsweise der App vorgestellt, im Hintergrund werden „Computational Thinking”-Konzepte erarbeitet wie zum Beispiel: Konditionale, Variablen, Events oder Parellelismus. Dabei ist es den Kindern überlassen ob sie die den Kurs selbstständig oder gemeinsam mit ihren Eltern machen.

2) „Mit der Universitätsbibliothek Graz erfolgreich zur Vorwissenschaftlichen Arbeit/Diplomarbeit“: Dieser Online-Kurs richtet sich an Schüler/innen, die vor der Matura ihre Vorwissenschaftliche Arbeit/ Diplomarbeit verfassen. Dabei lernen die Teilnehmer/innen nicht nur die Universitätsbibliothek Graz und ihr Suchportal uni≡kat kennen, sondern erlangen weitere Kenntnisse zu den Themen Recherchieren, wissenschaftliches Arbeiten und Informationsbewertung.  Der Online-Kurs dauert fünf Wochen und wird vom Team der Universitätsbibliothek Graz betreut.

Zurück