ENIS in der Gasteiner Rundschau

Hier findet ihr einen interessanten Artikel über ENIS in der Gasteiner Rundschau! 

Viel spaß bei der Lektüre!

Veritas und das digitale Schulbuch

Der in Schulen weit verbreitete Veritas-Verlag hat in seiner Präsentation während der 2. ENIS-Tagung von 27. bis 29. September 2015 seine Vision des digitalen Schulbuchs dargelegt. Zur Lektüre und Selbsteinschätzung hier nachzulesen! 

Viel Vergnügen!

Durchdacht: Wie Tablets im Unterrichts sinnvoll verwendet werden!

Eines unser aktivsten Mitglieder, Johann Weilharter, hat sich die letzten vier Jahre mit der pädagogisch sinnvollen Verwendung von Tablets im Unterricht beschäftig. Seine sehr spannenden und hilfreichen Erkenntnisse sind hier zusammengefasst! 

 https://drive.google.com/file/d/0BxD9-xPjbrgNYkF2My1MWXo0TEU/view

Das gleiche ist auch unter dem Round Table Learning Blog (rtl) in der Rubrik "Tablets" und in der "Innovationsecke zu finden: 

 http://rtl-ats.blogspot.com

Viel Spaß!

Wertvolle Moodle-Kurse

Andrea Prock, Lehrerin an der NMS 2 Jenbach und E-Learning Beratering für die NMS Tirol, hat uns während der 2. ENIS-Tagung 2015 von ihren sehr gefragt und vor allem durchdachten Moodle-Kursen erzählt! Hier gibt es eine Linksammlung: 

Unterrichten mit Tablets
https://portal.tirol.gv.at/moodle/course/view.php?id=15291

Mathematik-Sammlung
https://portal.tirol.gv.at/moodle/course/view.php?id=888

Englisch-Sammlung
https://portal.tirol.gv.at/moodle/course/view.php?id=901

eSkills für die Zukunft!

Während der 2 ENIS-Tagung 2015 hat Jutta Jerlich von Cisco sehr treffend die notwendigen Skills für das 21. Jahrhundert in einer Präsentation dargestelt! 

Hier nochmals zur Nachlese!

Ein großartiger Tipp!

Ein großartiger Tipp von einem unserer aktivsten Mitglieder Johann Weilharter zum Thema Tablet im Unterricht! 

http://rtl-ats.blogspot.co.at

eBook der Zukunft aus Sicht des Verlages Jugend und Volk

application/pdf eBook-Praesentation Jugend und Volk.pdf (2,0 MB)

Diese Programmiersprache geht alle an

Eines unserer aktivsten Mitglieder der ENIS-Gemeinde, Johann Weilharter, legt uns diesen Java-Kurs, der online durch die Universität Potsdam angeboten wird, nahe. Dieser eignet sich besonders für SchülerInnen der Sekundarstufe II und ist nicht besonders zeitaufwändig. 

Hier geht es zur Anmeldung! 

Woher kommen unsere Nahrungsmittel?

Unsere ENIS-Schulen arbeiten stetig daran, an vorderster Front zu stehen, wenn es darum geht, neue Ideen in den Unterricht einfließen und andere daran teilhaben zu lassen. ENIS Schulen beteiligen sich daher auch am Sparkling Science Projekt CSI: TRACE your FOOD!, welches sich mit der Herkunftsbestimmung von Nahrungsmitteln beschäftigt, einem Thema, welchem es an Aktualität nicht mangelt.

Viel Spaß bei der Lektüre der Präsentation!    

10 ENIS

Hier ein Rückblick auf die 50 Projektbeteiligungen von ENIS in den 10 Jahren seines Bestehens! 

Kostenlose Homepage

Um es Schulen leichter zu machen, Ihre Homepage gesetzeskonform zu präsentieren, können wir eine kostenlose Installation zur Verfügung stellen. Die Installation ist beliebig veränder- und erweiterbar und in etwa 30 Minuten einsatzbereit.

Weiterlesen …

Materialien aus dem Projekt iTEC

iTEC Materialien nach Projektzyklen geordnet

Logo: ITEC

Im EU-geförderten Projekt iTEC - Innovative Technologies for an Engaging Classroom werden in fünf Zyklen innovative Szenarien für die Verwendung im Unterricht entwickelt. Hierbei handelt es sich nicht um inhaltliche Vorgaben, die von den LehrerInnen umgesetzt werden, sondern um pädagogische Rahmenbedingungen, deren Ziel es ist, den Klassenraum der Zukunft pädagogisch nachhaltig zu gestalten. Damit nicht nur unsere Versuchsschulen im Projekt iTEC davon profitieren, stellen wir diese Materialien zur Verfügung, um sie auf breiterer Basis zu testen. 

Materialien des BM:UKK, Abt. IT/3

Übersicht aller Projektbeteiligungen

Die hier dankenswerterweise zur Verfügung gestellten Informationsfolder der Abteilung IT/3 des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur in deutscher und englischer Version zeigen alle aktuellen und abgeschlossenen Projektbeteiligungen des Ministeriums an EU-geförderten, europäischen Bildungsprojekten. Sie dienen zur Information, stellen die jeweiligen Projektziele überlicksartig dar und sollen zur Orientierung dienen. 

Ergebnisse und Produkte

Die Abteilung IT/3 des Unterrichtsministeriums hat hier ein Heft mit Ergebnissen und Produkten der bisherigen EU-geförderten Bildungsprojekte zusammengestellt. Unterrichtsmaterialien, Links und Elaborate dieses Hefts sollen Lehrer/-innen als Inspriation dienen und dabei helfen, innovative Technologien und Inhalte in den Lehralltag einzubringen. 

Sonstige Materialien aus ENIS

Kostengünstige Lernsoftware

Nachdem ein PC für die Verwedung in der Schule angeschafft wurde, stellt sich oft die Frage nach kostengünstigen Programmen im edukativen Bereich, zumal spezifische Lernsoftware kostenintensiv sein kann. In der aktuellen Ausgabe von e-Media zeigt schule.at, welche Software kostengünstig oder kostenfrei für den edukativen Bereich zu haben ist. Ein Blick lohnt sich!

Lernen mit Highspeed

Die hier von Hannes Wieser (Kosys) zur Verfügung gestellte Präsentation erweitert den Horizont des "gewöhnlichen Lernens" um die Nutzung von Ultraschall. Vielen Dank an dieser Stelle für die lehrreiche Präsentation und viel Spaß bei der Erkundung dieser faszinierenden Technologie!

Barrierefreie Erstellung von Homepages

Hier finden sie Informationen zum Thema Barrierefreiheit im Netz. Die in der Präsentation vorkommenden Tabellen wurden mit freundlicher Unterstützung von Ronald Boda zur Verfügung gestellt. Nachdem die Barrierefreiheit bei Homepages im Behindertengleichstellungsgesetz und im E-Governmentgesetz festgehalten sind, möchten wir als innovatives Netzwerk mit gutem Beispiel vorangehen!